Städtebauliches Konzept & Bebauungsplan

11. März 2021

Städtebauliches Konzept & Bebauungsplan im Klosterareal Föhren

Unsere Planungen zum städtebaulichen Konzept

In den kommenden Monaten soll für das Klosterareal Föhren Baurecht geschaffen werden. Ein wichtiger Schritt, um unsere neue Dorfmitte Realität werden zu lassen!
In diesem Projekt-Blog lassen wir die beteiligten Fachplaner zu Wort kommen und stellen relevante Dokumente für den Planungsprozess bereit. So können Sie sich bequem Schritt für Schritt informieren und sich Stück für Stück Ihre Meinung bilden.

Als Grundlage für die Entwicklung des Klosterareals hat der Gemeinderat eine Leitlinie vereinbart. Ziel ist es, ein vielfältiges Quartier zu gestalten. Am Ende des Planungsprozesses soll ein Bebauungsplan stehen, der die Möglichkeit schafft, unterschiedliche Wohnformen mit kleinteiligem Einzelhandel, Dienstleistungen und Gastronomie zu kombinieren. In Ergänzung dazu soll ein barrierefreies Bürger- und Vereinshaus mit Veranstaltungs- und Bewegungsräumen entstehen sowie einem Coworking-Space als alternativer Heimarbeitsplatz, für Start-ups und Vereine. Auf Basis dieser Zielsetzung hat die Neuland-gestalten eG ein städtebauliches Konzept entwickelt, das zum Dorfbild von Föhren passt und diese Nutzungsmischung zulässt.

Herzstück der Planungen ist ein verkehrsfreier Dorfplatz, der durch das geplante Bürger- und Vereinshaus und die angrenzende Gastronomie belebt werden soll.

Um eine sichere Anbindung des Klosterareals an die Hauptstraße gewährleisten zu können, werden dort Umbaumaßnahmen durchgeführt. Durch eine Straßenverengung soll der Verkehr beruhigt werden. Außerdem wird es Fußgängern und Radfahrern erleichtert, die Straße zu queren. Im Bereich der geplanten regionalen Versorgung ist ein Parkplatz eingeplant. Ebenso sind entlang der Waldstraße Stellplätze für die Gastronomie vorgesehen. Der Stellplatznachweis für die Wohnungen wird in Garagengeschossen mit intensiv begrünten Dächern erbracht. So wird es möglich komfortabel zu parken, begrünte Aufenthaltsbereiche zu schaffen und Ruhe für die Nachbarschaft zu gewährleisten.

Wenn Sie sich genauer über den aktuellen Stand der Planungen informieren wollen, schauen Sie sich den Bebauungsplan an und lesen Sie die Begründung oder schauen Sie sich das Video an, in dem die Fachplaner das Konzept erläutern.

Lassen Sie uns Ihre Meinung wissen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion unter dem Blogbeitrag oder unser Formular für Bürgerfragen auf der Startseite.

2 Antworten

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    mir würde sehr am Herzen liegen dass auch Grünflächen mitgeplant werden. Mir wäre wichtig dass nicht nur gewerbliche, wohnliche und verkehrstechnische Aspekte, sondern auch nachhaltige Ideen integriert werden. Inwiefern spielt diese Seite eine Rolle in Ihren Plänen. Wird sowohl während der Bebauung als auch fortwährend zum geplanten Beginn der Nutzung die Nachhaltigkeit bedacht?

  2. Hallo ich würde mir wünschen dass auch an genug Grünfläche gedacht wird. Mir wäre wichtig dass nicht nur die gewerbliche, wohnliche und verkehrstechnische Seite, sondern auch der Umweltaspekt bedacht wird. Inwiefern werden nachhaltige Aspekte geplant und berücksichtigt?

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Christopher Heinrich Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Projekt-Blog
Klosterareal Föhren

Geben Sie uns Feedback!